ZAMKEMMA
Ankommen in der Gruppe

ZAMKEMMA: So heißt das neue Projekt des Kreisjugendrings Passau, das aus der Corona-Situation heraus entstanden ist. Denn viele Begegnungen und Kontakte in Jugendgruppe/Verein/Schule waren nur eingeschränkt oder gar nicht möglich.

Das Projekt ZAMKEMMA will das Ankommen bzw. Wieder-Zusammenkommen in der Gruppe erleichtern, das bessere Kennenlernen unterstützen sowie das Gemeinschaftsgefühl stärken und somit ein angenehmes Gruppenklima schaffen, in dem sich alle wohlfühlen können.

ZAMKEMMA richtet sich im Landkreis Passau an alle Jugendgruppen und Schulklassen mit Teilnehmer*innen ab 10 Jahren. Es wird von zwei pädagogischen Fachkräften des KJR Passau kostenlos vor Ort durchgeführt.

Die Methoden und Übungen passen wir den jeweils erforderlichen Maßnahmen des Gesundheitsschutzes an.

Wenn Sie Interesse an unserem Programm haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder eine Email. Weitere Informationen finden Sie hier.



Zammkemma

Aktuell

Kreisjugendring Passau | Passauer Str. 31 | 94081 Fürstenzell