Als fester Bestandteil im Programm des Kreisjugendrings hat sich die Familienbootstour etabliert. Bei der diesjährigen Bootstour waren die Familien im schönen Bayerischen Wald, nahe Viechtach, auf dem Regen unterwegs. Der sehr ruhige Streckenabschnitt zwischen Schnitzmühle und Höllensteinsee war gerade für ungeübte Paddler bestens geeignet. Nach einer kurzen technischen Einführung und dem Anlegen der Schwimmwesten starteten die Boote Richtung Höllensteinsee.

Das in der Region als „Bayerisch Kanada“ bezeichnete Gebiet präsentierte sich dabei von seiner besten und zum Glück auch trockenen Seite. Sattes Grün und schier „endlosen“ Wald vom Kanu aus zu erleben ist schon eine besondere Erfahrung, die stets für gute Stimmung bei den Teilnehmern sorgt.

Nicht nur die Kinder fanden es spannend mit ihren Eltern in einem Boot zu sitzen und dabei miteinander ans Ziel zu kommen. „Ein Tag mit vielen neuen Erfahrungen“, wie eine Mutter beim Ausstieg augenzwinkernd meinte.

Mit Geduld, viel Absprache und natürlich jeder Menge Spaß schafften es aber alle ihr Ziel, den Höllensteinsee „trocken“ zu erreichen.

Nach überstandenem Kanu-Abenteuer kehrte man noch gemeinsam ein, um sich zu stärken und den erlebnisreichen Tag miteinander zu beschließen. Dabei wurden noch eifrigst Erlebnisse ausgetauscht bevor man sich schließlich müde und erschöpft auf den Heimweg machte.


 

Aktuell

Kreisjugendring Passau | Passauer Str. 31 | 94081 Fürstenzell