IMG 1173Gerade erst die Bachelorarbeit fertig geschrieben schon begann der Berufseinstieg für den 24jährigen Pockinger. Der junge Sozialarbeiter war bereits während des Studiums schon für den KJR tätig. Als ehrenamtlicher Betreuer und als Praktikant ihm Rahmen seiner Ausbildung konnte er bereits erste Erfahrungen beim KJR sammeln.
Als Gemeindejugendpfleger ist er nun für die Jugendlichen in den Gemeinden Ortenburg, Ruderting und Tiefenbach zuständig. „Ich freue mich sehr, dass ich gleich nach dem Studium eine Stelle gefunden hab und ich bin schon recht gespannt auf die Arbeit mit den Jugendlichen“ ließ er die Verantwortlichen bei seiner Vorstellung wissen.


Wir freuen uns über die Verstärkung und wünschen viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben!





Aktuell

Kreisjugendring Passau | Passauer Str. 31 | 94081 Fürstenzell

HINWEIS!

Diese Seite benutzt Cookies oder ähnliche Technik.Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Mehr erfahren (Datenschutz)

OK