WhatsApp, Instagram, Snapchat, YouTube & Co + chatten, gamen, sharen, liken, posten = digitaler Alltag J  

Peinliche Fotos/Videos, Lügen, Beleidigungen usw. + über einen längeren Zeitraum im Netz verbreiten = Cybermobbing L

Um der Problematik von Cybermobbing unter Jugendlichen vorzubeugen, bietet der KJR das bewährte Planspiel „Bloßgestellt im Netz“ auch im Schuljahr 2019/20 allen Jugendgruppen und Schulklassen im Landkreis Passau kostenlos an. Es richtet sich an Jugendliche ab der 7. Klasse (ab 13 Jahren).

Es gibt noch wenige verfügbare Termine im Schuljahr 2019/20.  Rufen Sie uns gerne an, um einen passenden Termin zu vereinbaren.




 







Aktuell

Kreisjugendring Passau | Passauer Str. 31 | 94081 Fürstenzell